„"Frühling, Sommer, Herbst und Winter"“
Kinderkonzert
Tschaikowski, Debussy, Schumann, Prokofjew u.a.

Ortrun Dreyer, Klavier
Helmut Frommhold, Bass, Gitarre, Schlagwerk
Christine Marx, Moderation

Werke von Pjotr I. Tschaikowski, Claude Debussy, Robert Schumann, Sergej Prokofjew u.a.

In der Klassik haben sich viele Komponisten mit den Jahreszeiten beschäftigt und versucht, die Natur musikalisch hörbar zu machen. Dieser Wunsch, Naturereignisse in der Musik nachzuahmen, entspricht dem kindlichen Impuls, Erlebtes durch Spiel zu begreifen. Ein Musikbaum wandelt sich auf der Bühne entsprechend der Jahreszeiten: Die (Noten-)Blätter bekommen (Noten-)Blüten und Früchte, bis der Wind sie wegweht, um nach der ruhigeren Wintermusik wieder einen neuen Melodienbaum wachsen zu lassen. Die Kinder hören die Vögel und das Wasser im Frühling, das Rennen der Pferde im Sommer, den Wind des Herbstes und die Schneeglöckchen im Winter. Die großen Komponisten sind die musikalischen Reiseführer durch das Jahr.
(Theater und Philharmonie Essen)

Momentan sind leider keine Termine zu diesem Werk in unserer Datenbank hinterlegt.
Für spezielle Terminanfragen wenden Sie sich bitte an unser Service-Team.


 DruckenDrucken