„Ein Nussknacker-Traum“
Ballett für Kinder von B. Fonseca
Peter I. Tschaikowski
Premiere: 17. November 2018

Choreografie: Benvindo Fonseca

Endlich Weihnachten! Klara bekommt einen wunderschönen Nussknacker geschenkt, von dem sie sich kaum trennen will. Als sie in der Nacht nicht schlafen kann und nach dem Nussknacker sieht, werden die Spielzeuge plötzlich vor ihren Augen lebendig. Klara erlebt ein wahres Abenteuer, als der Nussknacker mit dem Mäusekönig kämpft und nur durch ihr beherztes Eingreifen gerettet werden kann. Nun ist der Bann gebrochen, und der Nussknacker verwandelt sich in einen jungen Prinzen, der Klara mit auf eine Reise in ein Traumland nimmt. Klara erfährt Dinge, die sie nie für möglich gehalten hätte.
Generationen von Kindern sind mit den Tänzen und Melodien von Peter I. Tschaikowskis „Nussknacker“-Musik aufgewachsen. „Nussknacker und Mäusekönig“ heißt das Märchen von E.T.A. Hoffmann, das später Alexandre Dumas bearbeitete und durch Tschaikowskis Ballettmusik neuen Weltruhm erlangte. Während der erste Teil des Balletts Handlung erzählt, besteht der zweite aus einer freien Folge von Tänzen. Von dieser lässt sich der portugiesische Choreograf Benvindo Fonseca, der bereits mit einer Beethoven-Choreografie für den Ballettabend „B3 Vertanzt“ am Ballett im Revier zu Gast war, inspirieren. Er schafft mit seiner fantasievollen Tanzsprache im Kleinen Haus eine ganz eigene Fassung der berühmten Nussknacker-Tanzgeschichte für Kinder ab 8 Jahren voller südländischem Temperament und Lebensfreude.
(Musiktheater im Revier)

Termine & Bestellung

Sonntag,
18.11.2018
MiR Kleines Haus Gelsenkirchen  |  16.00 Uhr
Ein Nussknacker-Traum
Kinderstück  Peter I. Tschaikowski
Für Preisangaben zu den einzelnen Terminen
loggen Sie sich bitte ein.

Sonntag,
23.12.2018
MiR Kleines Haus Gelsenkirchen  |  16.00 Uhr
Ein Nussknacker-Traum
Kinderstück  Peter I. Tschaikowski
Für Preisangaben zu den einzelnen Terminen
loggen Sie sich bitte ein.


 DruckenDrucken