„Robert Kreis“
Liederabend


"... welch ein Glück, dass es Künstler wie Robert Kreis gibt," schwärmte die Stuttgarter Zeitung vor kurzem und fuhr fort: "Mit Leidenschaft und unverhüllter Liebe nimmt Kreis das Publikum mit auf eine literarisch-musikalische Reise durch eine Zeit, in der die Unterhaltungskunst um mehr als nur die Nuancen einfallsreicher, verrückter, oftmals auch frivol-gewagter war als jemals zuvor und wohl auch danach." Der Autor bezieht sich damit auf die Begeisterung des Entertainers für die 20er Jahre und die damals entstandenen Couplets, Schlager und Chansons, denn Kreis hat es sich zur Aufgabe gemacht, die große Ära der Kleinkunst vor dem Vergessen zu bewahren. Immer wieder stellt er unter Beweis, wie aktuell und zeitlos die Texte und Themen geblieben sind und präsentiert sie mit einem charmanten Augenzwinkern.

In seinem aktuellen "Highlights"-Programm blickt er zurück auf seine 30-jährige Bühnenkarriere. Er erinnert sich an seine ersten Auftritte sowie an Ereignisse vor und hinter den Kulissen.
Natürlich kommen dabei seine vielgeliebten Chansons und Couplets der Weimarer Zeit nicht zu kurz. Kreis über Kreis: "Andere nehmen Drogen, ich bevorzuge Schellack!" - "It's so light to be high!"
(Theater im Rathaus 2017/18)

Momentan sind leider keine Termine zu diesem Werk in unserer Datenbank hinterlegt.
Für spezielle Terminanfragen wenden Sie sich bitte an unser Service-Team.


 DruckenDrucken