„Cuarteto Casals“
Konzert
W. A. Mozart, A. Webern, R. Schumann
17.11.21

Cuarteto Casals
Violine: Abel Tomàs, Vera Martínez
Viola: Jonathan Brown
Violoncello: Arnau Tomàs

Wolfgang Amadeus Mozart
Streichquartett Nr. 15 d-Moll, KV 421
Anton Webern
Fünf Sätze für Streichquartett, op. 5
Anton Webern
Sechs Bagatellen für Streichquartett, op. 9
Robert Schumann
Streichquartett A-Dur, op. 41 Nr. 3

Streichquartette gibt es viele, doch das Cuarteto Casals ist einzigartig. Es hat sich in den mehr als 20 Jahren seines Bestehens eine Exklusivstellung im internationalen Musikleben erarbeitet - durch ungemein geradlinige, tiefschürfende, emotionsgeladene Aufführungen. Das liegt auch an einer ungewöhnlichen Flexibilität: Für die unterschiedlichen Epochen verwenden die vier Musiker unterschiedliche Bögen - sie wollen authentisch klingen, frisch, unverbraucht. Innere Freiheit ist für das spanische Cuarteto Casals unerlässlich, auch im Probenalltag, wo jeder täglich eine Stunde lang das Kommando übernehmen darf. Gründe für ihren außergewöhnlichen Erfolg zu benennen, fällt den Mitgliedern schwer. Nur so viel: Künstlerisches Verständnis füreinander, Disziplin und Experimentierfreude zählen sicherlich dazu.
(Theater und Philharmonie Essen)

Momentan sind leider keine Termine zu diesem Werk in unserer Datenbank hinterlegt.
Für spezielle Terminanfragen wenden Sie sich bitte an unser Service-Team.


 DruckenDrucken