„Sabine Devielhe, Raphaël Pichon“
Pygmalion
Johann Sebastian. Bach, Georg Friedrich Händel
23.10.2021

Sopran: Sabine Devieilhe
Pygmalion, Dirigent: Raphaël Pichon

Johann Sebastian Bach
Kantate "Mein Herze schwimmt im Blut", BWV 199
Georg Friedrich Händel
"Giulio Cesare in Egitto", HWV 17, Oper in drei Akten
(konzertante Aufführung, Auswahl)
Georg Friedrich Händel
"Il trionfo del tempo e del disinganno", HWV 46a
Oratorium in zwei Teilen, (Auswahl)
Georg Friedrich Händel
"Brockes-Passion", HWV 48
Passions-Oratorium, (Auswahl)

Bach und Händel, Oper und Oratorium sowie extreme Affekte wie Raserei und tiefes Leid - das erste Konzert der Residency von Raphaël Pichon und seinem Ensemble Pygmalion wird geprägt von Gegensätzen. Doch diese lösen sich auch auf: So erinnert die Kantate "Mein Herze schwimmt im Blut" des jungen Bach mit ihrer eingängigen Melodik an Händel und weist zudem die gleiche drastisch-barocke Sprache wie die "Brockes-Passion" des Letzteren auf. Wie eng Oper und Oratorium miteinander verwandt sind, beweist Händels "Il trionfo del tempo e del disinganno", dessen Arie "Lascia la spina" mit leicht abgewandeltem Text zur berühmtesten Arie seines Londoner "Rinaldo" werden sollte. Die phänomenale französische Koloratursopranistin Sabine Devieilhe lässt das bunte Programm als lebendiges Barock-Panorama erstrahlen.
(Theater und Philharmonie Essen)

Termine & Bestellung

Samstag,
23.10.2021
Philharmonie Essen, Alfried Krupp Saal  |  20.00 Uhr
Sabine Devielhe, Raphaël Pichon
Konzert  Johann Sebastian. Bach, Georg Friedrich Händel
Für Preisangaben zu den einzelnen Terminen
loggen Sie sich bitte ein.


 DruckenDrucken