„Italienische Filmmusik“
Santa Cecilia String Orchestra
G. Puccini, E. Morricone, P. I. Tschaikowski u. a.
26.09. 17: 00 Uhr

Santa Cecilia String Orchestra
Dirigent: Luigi Piovano

Nino Rota
Love Theme aus "Romeo und Julia", Filmmusik aus "Amarcord"
Giacomo Puccini
"Chrysantemi" für Streichorchester
Ennio Morricone
Filmmusik aus "Moses", Filmmusik aus "The Mission"
Nicola Piovani
Filmmusik aus "Das Leben ist schön", "Buongiorno principessa" aus "Das Leben ist schön"
Pjotr I. Tschaikowski
Serenade C-Dur für Streichorchester, op. 48

Der Mensch braucht Sehnsuchtsorte, an denen die Realität fern bleibt. Dorthin entführen die Streicher des Orchesters der Accademia Nazionale di Santa Cecilia mit ihrer Hommage an die Musik des italienischen Kinos. Nino Rota schreibt melodiensatt für die Filme Franco Zeffirellis und Federico Fellinis. Stücke des 2020 verstorbenen Ennio Morricone sind im Programm "Italienische Filmmusik" ebenso vertreten wie die Musik von Nicola Piovani. Mit dessen Soundtrack zur Tragikomödie "Das Leben ist schön" (1997) hat er in Hollywood einen Oscar gewonnen. Die Streicher der Accademia Nazionale musizieren seit 2014 regelmäßig unter der Leitung von Accademia-Cellist Luigi Piovano. Ihr Programm runden sie ab mit einem "Stück vom Herzen". So hat Pjotr I. Tschaikowski seine Serenade genannt. Ein Tribut an Mozart, ersonnen auf dem Landgut Kamenka, seinem persönlichen Sehnsuchtsort.
(Theater und Philharmonie Essen)

Termine & Bestellung

Sonntag,
26.09.2021
Philharmonie Essen, Alfried Krupp Saal  |  17.00 Uhr
Italienische Filmmusik
Konzert  G. Puccini, E. Morricone, P. I. Tschaikowski u. a.
Für Preisangaben zu den einzelnen Terminen
loggen Sie sich bitte ein.


 DruckenDrucken