„Bach "Matthäuspassion"“
Konzert
Johann Sebastian Bach
10.04.2020

Dorothee Mields, Sopran
Grace Davidson, Sopran
Damien Guillon, Altus
William Shelton, Altus
Reinhoud van Mechelen, Tenor, Evangelist
Hugo Hymas, Tenor
Florian Boesch, Bass, Jesus
Peter Kooij, Bass
Tobias Berndt, Bass

Collegium Vocale Gent
Philippe Herreweghe, Dirigent

Johann Sebastian Bach
„Matthäuspassion“ für Soli, Chor und Orchester, BWV 244

„Ich habe mit Matthäus und Johannes mittlerweile Abertausende Kilometer von Rezitativen, Arien und Chorälen zurückgelegt“, bekannte Philippe Herreweghe einmal im Interview, „und auf diesen Strecken dringt man immer tiefer in die Materie ein, weil man beim Hören so unbarmherzig zum Nachdenken gezwungen wird.“ An diesem Karfreitag präsentiert der akribische Bach-Spezialist die große, doppelchörig angelegte „Matthäuspassion“ in einer Idealbesetzung: Das handverlesene Solistenensemble wird angeführt von dem ausdrucksstarken österreichischen Bass-Bariton Florian Boesch als Jesus. Chor und Orchester des Collegium Vocale Gent garantieren eine von Plastizität, Klarheit und Leuchtkraft geprägte Wiedergabe dieses religiösen Meisterwerks.
(Theater und Philharmonie Essen)

Momentan sind leider keine Termine zu diesem Werk in unserer Datenbank hinterlegt.
Für spezielle Terminanfragen wenden Sie sich bitte an unser Service-Team.


 DruckenDrucken