„China Moses "Nightintales"“
Jazz

20. Januar 2019

Gesang: China Moses
Saxofon: Luigi Grasso
Klavier, Keyboard: Joe Armon Jones
Kontrabass: Neil Charles
Schlagzeug: Marijus Aleksa

Wie die Mutter, so die Tochter. Nicht ganz, denn Dee Dee Bridgewater sang im Gegensatz zu ihrem 1972 geborenen Sprössling China Moses niemals in einer Metal-Band oder liebäugelte mit Hip-Hop. Was jedoch nur eine Episode im Leben der vielseitigen Vokalistin blieb, die heute mit ihrer aufregenden Altstimme gleichermaßen auf den Spuren von Dinah Washington wie Etta James oder Janis Joplin wandelt. Und dabei als Wahl-Pariserin mit eigener TV-Show trotz englischer Moderation stets jenen gewissen französischen Charme versprüht, der ihr Publikum sofort in ihren Bann zieht. Was zusammen mit China Moses' liebevoll erzählten Geschichten in ausgereiften Songs, die farbenreich zwischen Jazz, Blues, R'n'B, Soul und Pop mal groovig, mal swingend gewitzt schillern, zu einem hinreißenden Vergnügen wird.
(Theater und Philharmonie Essen)

Termine & Bestellung

Sonntag,
20.01.2019
Philharmonie Essen, Alfried Krupp Saal  |  19.00 Uhr - 21.00 Uhr
China Moses "Nightintales"
Konzert  
Für Preisangaben zu den einzelnen Terminen
loggen Sie sich bitte ein.


 DruckenDrucken