„"Christmas Carols"“
Choir of Westminster Abbey
Tavener, Gibbons, Tallis, Britten u.a.
8. Dezember 2018

John Tavener
"Annunciation" für Chor und Orgel
Orlando Gibbons
"See, see, the World is incarnate"
Thomas Tallis
"Videte miraculum"
Benjamin Britten
"A Hymn to the Virgin"
Peter Warlock
"Bethlehem down"
Ralph Vaughan Williams
Orgel: Peter Holder
The Choir of Westminster Abbey
Musikalische Leitung: James O'Donnell

John Tavener
"Annunciation" für Chor und Orgel
Orlando Gibbons
"See, see, the World is incarnate"
Thomas Tallis
"Videte miraculum"
Benjamin Britten
"A Hymn to the Virgin"
Peter Warlock
"Bethlehem down"
Ralph Vaughan Williams
"Fantasia on Christmas Carols" für Chor und Orgel
Peter Cornelius
"Die Könige"
Michael Praetorius
"Es ist ein Ros entsprungen"
Franz Xaver Gruber
"Stille Nacht"
Hieronymus Praetorius
"Magnificat quinti toni"
Hieronymus Praetorius
"Joseph lieber, Joseph mein"
Hieronymus Praetorius
"In dulci jubilo"
(Arr.) John Rutter
"Sans Day Carol" für Chor und Orgel
(Arr.) Walford Davies
"The Holly and the Ivy"
John Rutter
"Dormi, Jesu" für Chor und Orgel
Matthew Martin
"Novo profusi gaudio" für Chor und Orgel
John Gardner
"Tomorrrow shall be my dancing Day" für Chor und Orgel

Wenn die Jungen vom Westminster Abbey Choir zur Messe oder zum Konzert gehen, haben sie es nicht weit. Sauber aufgereiht, marschieren sie nur eben vom Chorinternat über Dean's Yard in die Kathedrale. Schon wird geprobt, gleich nach dem Frühstück. "Im Chor zu singen, der Stolz, die Chorroben überzuziehen: das ist ein Gefühl, das man ein Leben lang nicht vergisst", sagt James O'Donnell, der seit dem Jahr 2000 "Master of the Choristers" an Westminster Abbey ist. Die mehr als 30 Jungen, die hier unterrichtet werden, sind Botschafter ihres Landes. Ihre "Christmas Carols" - begleitet von Peter Holder, dem "Sub-Organisten" der Kathedrale - sind nicht nur ein Beweis dafür, dass sie die traditionsreichen Weihnachtslieder ihres Landes konkurrenzlos überzeugend zu interpretieren verstehen. Ihr Programm verbindet diese Stücke zudem mit besinnlichen Werken des 20. Jahrhunderts.
(Theater und Philharmonie Essen)

Termine & Bestellung

Samstag,
08.12.2018
Philharmonie Essen, Alfried Krupp Saal  |  20.00 Uhr - 22.00 Uhr
"Christmas Carols"
Konzert  Tavener, Gibbons, Tallis, Britten u.a.
Für Preisangaben zu den einzelnen Terminen
loggen Sie sich bitte ein.


 DruckenDrucken