„imPOD-die besten move & electric liveAPPs aus NRW“

ImPOD ist ein Kompositionsprojekt für Schüler der 7.-10. Klasse in Gelsenkirchen und Essen.
Jugendliche Klangforscher begeben sich in den Sound, der sie täglich umgibt. Experimentierlustige Jugendliche werden zu Sounddesignern und komponieren Musik und Szenen für die eigene Anwendung.
Wir, Mitarbeiter der Philharmonie Essen und des Musiktheater im Revier Gelsenkirchen, sowie die Musiklehrer des Schulzentrums am Stoppenberg, des Victoria-Gymnasiums Essen, der Gesamtschule Gelsenkirchen-Horst und Gelsenkirchen-Ückendorf haben nun fast das ganze Schulhalbjahr mit den Kindern geprobt. Aus einzelnen Ideen und alltäglichen Vorgängen wie Tagesablauf oder Essen haben die Schüler Kompositionen in der Gruppe erarbeitet. Diese werden wir in festlichem Rahmen in der Philharmonie Essen aufführen: Die Aufführung findet am 25. Januar 2012 um 19:00 Uhr statt und dauert eine Stunde.

Karten dürfen Sie gerne auch über die Theatergemeinde bestellen!


Info vom 12.01.2012

top  zurück  |  top   Newsarchiv |  top nach oben

Drucken