„Museumsfahrt nach Bonn zu Gurlitt und Hodler“

Am Sonntag, dem 21. Januar 2018 bieten wir eine Museumsfahrt in die Bundeskunsthalle in Bonn an. Mit einer Führung wird die Ausstellung "Bestandsaufnahme Gurlitt - Der NS-Kunstraub und die Folgen" besucht. Außerhalb der Führung besteht die Möglichkeit sich die zwei anderen interessanten Ausstellungen in der Bundeskunsthalle anzuschauen: "Ferdinand Hodler - Maler der frühen Moderne" und "Wetterbericht - über Wetterkultur und Klimawissenschaft" (Der Eintritt in die Bundeskunsthalle ist ein Kombiticket).

Bundeskunsthalle und Kunstmuseum Bern zeigen zeitgleich die Ausstellungen "Bestandsaufnahme Gurlitt". Die beiden Häuser zeigen unterschiedliche thematische Schwerpunkte dieses umfangreichen Werkkonvoluts und stellen es somit erstmals einer breiten Öffentlichkeit vor.

Nach dem Museumsbesuch geht es zum Windbeutel essen in das Panoramacafé Krey, Blankenburg, zum Austausch über das Gesehene.


Info vom 20.12.2017

weiter  weitere Informationen |  top  zurück  |  top   Newsarchiv |  top nach oben

Drucken